Mittwoch, 16. August 2017

Wetterglück und tolles Theater

Hier ein kleiner Bericht über das Theaterprojekt Lenin.
Über 5 Tage von Freitag bis Dienstag wurde "Lenin in Stutensee" aufgeführt. Diese Fotos entstanden am Montag Abend als ich Zuschauer sein durfte. Ich denke nahezu alle Abende waren ausverkauft.
Erzählt wurde im Rahmen einer fiktiven Zeitreise die wechselvolle Geschichte der Bauern in Stutensee.
Aufwendig inszeniert mit Traktoren, Pferden, vielen Laiendarstellern, einem Chor und einem kleinen Orchester.
Natürlich spann sich auch eine kleine Liebesgeschichte zwischen einem Spöcker Mädel und einem Blankenlocher Bauernsohn den Handlungsstrang entlang.
Der lang anhaltende Beifall hat die Güte der Veranstaltung dokumentiert und den Darstellern ihren verdienten Lohn gebracht.
Auch die Bulldogfreunde durften Teil des Projekts sein. Hier die wackeren Mannen:
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank.